Sie möchten fit und aufgeweckt in den Tag starten? Dann sollten Sie diese 3 wirklich einfachen Übungen unbedingt kennenlernen!

Wichtiger Hinweis: Bei bestehenden körperlichen Problemen, Schwangerschaft und krankheitsbedingten Einschränkungen, empfehlen wir unbedingt vor Beginn der Übungen ärztlichen Rat einzuholen. Bei akuten Rückenbeschwerden, Bandscheibenvorfällen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Infektionen ist von der Durchführung der Übungen abzuraten.

Fitness und Training für Senioren, Sport im Alter, Sport für Ältere

Im Bett Radfahren

Mit dieser Übung mobilisieren Sie Ihre Hüfte, Knie und Kreislauf und bringen Ihre Gelenke sanft in Schwung!
Sie stellen die Beine etwa hüftbreit auf. Sie heben nun die Beine an und führen aus der Hüfte kleine Radfahr-Bewegungen aus. Der Bauch bleibt dabei angespannt. Die Wirbelsäule wird kontinuierlich gegen die Unterlage gedrückt.

Sie können den Radius der Kreisbewegung auch variieren, von kleineren Kreisen bis hin zu größeren.
Sie können auch die Richtung variieren.
Achten Sie dabei immer auf Ihre aufrechte Bauchspannung. Ihre Wirbelsäule bleibt während der ganzen Übung gegen die Unterlage gedrückt.

Führen Sie diese Übung 3- 5 Minuten durch.

Becken Heben

Sie stellen die Beine etwa hüftbreit im Bett auf. Dann rollen Sie langsam Wirbel für Wirbel das Becken hoch, bis das Becken eine gerade Linie mit dem Oberschenkel bildet. Kurz halten und dann wieder Wirbel für Wirbel abrollen, bis die Wirbelsäule am Boden aufliegt. Diese Übung kann zügig durchgeführt werden, ca. 2 Sekunden je Richtung.
Diese Übung kräftigt Ihren unteren Rücken, das Gesäß und den hinteren Oberschenkelmuskel.
Führen Sie die Übung 15 Mal in jede Richtung durch.

Fitness und Training für Senioren, Sport im Alter, Sport für Ältere
Fitness und Training für Senioren, Sport im Alter, Sport für Ältere

Nackenkreisen

Mit dieser Übung mobilisieren Sie Ihre Halswirbelsäule und Ihren oberen Schulterbereich.
Die Schultern sind nach hinten unten gezogen.
Gehen Sie nun langsam mit dem Kopf Richtung Kinn und drehen Sie den Kopf langsam Richtung rechter Schulter und halten ihn dann gerade. Dann starten Sie die Gegenbewegung im Halbkreis wieder nach unten zur Brust und dann zur linken Schulter.
Führen sie diesen Halbkreis je Richtung 5-10 Mal durch.

Das macht Momentum einzigartig

Angenehme Atmosphäre

Training in der besonderen MOMENTUM Atmosphäre: ruhige Umgebung mit ansprechendem Innenraum-Design und höchster Betreuungsqualität.

mehr erfahren >>

Neues Trainingskonzept

Wir helfen Menschen mit einem neuen, sanften und sicheren Bewegungstraining wieder aktiver und beweglicher zu werden– mit erfahrenen Trainingsbegleitern und Geräten, die mit medizinischen Experten entwickelt wurden.

mehr erfahren >>

Professionelle Betreuung

Wir nehmen uns ausführlich Zeit für Sie und Ihre Anliegen und begleiten Sie bei Ihren Fortschritten. Ihre individuellen Anforderungen stehen für unser erfahrenes Team im Vordergrund.

mehr erfahren >>

Machen Sie den ersten Schritt in ein aktiveres Leben!

Wir nehmen uns Zeit für Sie und bieten Ihnen eine kostenlose Beratung mit einem anschließenden Schnupper- Programm an.

Jetzt anmelden!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top